Skip to main content

Auxmoney Partnerprogramm Verdienst & Erfahrungen

(5 / 5 bei 1 Stimme)
Kategorie
Höchste Provision1300€
Conversionrate3,8%
Lifetime-Provision

Gesamtbewertung

97.5%

Qualität
100%
Hervorragend
Verdienst
100%
Hervorragend
Werbematerial
100%
Hervorragend
Support
90%
Sehr gut

Beschreibung

Melde Dich jetzt beim Partnerprogramm von Auxmoney als Affiliate an und verdiene hohe Provisionen!

Was bietet das Auxmoney Partnerprogramm?

Das Auxmoney Partnerprogramm ist nichts anderes als ein klassisches Affiliate Marketing. Dabei stellt das Unternehmen Links und Banner zur Verfügung, die von Webmastern auf ihren Websites eingebaut werden können. Dabei sollten Webmaster darauf achten, dass ihre Website sich thematisch dazu eignet Marketing für Auxmoney zu betreiben.

Websites, die einen starken Fokus auf Finanzthemen haben sind besonders gut dafür geeignet, da auch die Besucher sich speziell über Finanzthemen informieren wollen und möglicherweise auch ganz speziell nach Informationen zu einem geplanten Kredit suchen. So haben Webmaster automatisch gute Ansatzpunkte um die Besucher ihrer Seite elegant und sinnvoll auf Auxmoney zu verweisen.

Auch für andere Websites stellt das Auxmoney Partnerprogramm speziell designte Banner zur Verfügung. Hochzeiten und andere große Ereignisse sind teuer und manchmal reichen die Ersparnisse nicht aus. So können Unternehmen, die Teile zu einer Hochzeitsfeier beisteuern für einen entsprechenden Kredit werben und erhalten speziell darauf abgestimmte Werbung für ihre Website.

Doch dieser Service ist nur ein Teil dessen, was Auxmoney in seinem Partnerprogramm bietet. Den Mittelpunkt bilden selbstverständlich die Provisionen für die Betreiber der Websites, über die neue Kunden für Auxmoney angeworben werden können und mit denen die Betreiber an den Krediten mit verdienen können.

Wie hoch ist die Provision und der mögliche Verdienst?

Eine Besonderheit ist, dass das Auxmoney Partnerprogramm aus zwei verschiedenen Teilen besteht. Der ursprüngliche Gedanke war es Privatpersonen Kredite zu besseren Konditionen als bei einer Bank anbieten zu können. Erst 2019 wurde das Angebot auf kleine Unternehmen ausgeweitet und diesem Umstand entsprechend ist auch das Partnerprogramm aufgeteilt.

Die Vergütung ist bei Privatkrediten in einen Lead und in einen Sale Teil aufgeteilt. Der Lead Anteil wird ausgezahlt wenn eine Kreditanfrage gestellt wird und diese dank ausreichender Bonität mit einem Angebot beantwortet werden kann. Dieser Anteil beträgt 40 Euro am Anfang und 50 Euro ab der fünften Kreditanfrage.

Der Sale Anteil beträgt 1,5 % des Kreditbetrags und wird ab dem fünften Kredit auf 2,0 % erhöht. Während der Kreditrahmen für Privatpersonen auf 50.000 Euro begrenzt ist, liegt er für Unternehmen bei bis zu 750.000 Euro. Dies ist für Werbepartner von Auxmoney selbstverständlich wesentlich lukrativer, jedoch gelingt das Marketing nur, wenn die Inhalte der Website auf Unternehmen zugeschnitten sind um ihre Aufmerksamkeit zu erhalten. Eine dritte Art der Provision ist beim Anwerben von Anlegern möglich. Bei Geldanlagen ab 100 Eurobeträgt die Provision von Auxmoney an den Vermittler 40 Euro.

 

Welche Werbematerialien gibt es?

Wie bereits erwähnt, so kommt Auxmoney Werbepartnern, nicht zuletzt aus eigenem Interesse, stark entgegen. Werbung jeglicher Art ist vor allem dann besonders effektiv, wenn sie mit starkem Fokus auf den Wiedererkennungswert des werbetreibenden Unternehmens gestaltet wird. Dies ist auch Auxmoney vollkommen bewusst.

So müssen sich Besitzer von Websites nicht selbst darum kümmern einen optisch ansprechenden Banner zu gestalten, sondern bekommen eine ganze Reihe von Bannern zur freien Wahl zur Verfügung gestellt. Diese Banner unterscheiden sich sowohl in ihren Abmessungen, als auch thematisch. Die Unterschiede betreffen nicht nur die verschiedenen Kredite und Anlagemöglichkeiten, sondern auch Themengebiete wofür der Kredit genutzt werden könnte.

Doch Bannerwerbung ist nicht die einzige Möglichkeit um Kunden für Auxmoney zu gewinnen, was vor allem dann gut ist, wenn jemand unbedingt eine ganze Seite zu diesem Zweck gestalten will und passenden Text ergänzt. Auch wer gar keine Website besitzt kann an dem Auxmoney Partnerprogramm teilnehmen. Hier eignen sich die unterschiedlichsten Plattformen um Werbung zu verbreiten, wie Social Media Plattformen, Blogs, Frage Portale oder Ratgeber und Erfahrungsseiten, auf denen man auch als Gast Beiträge oder zumindest Kommentare verfassen kann. Dabei ist es wichtig nicht zu aufdringlich zu sein um nicht als Spam angesehen und mitsamt der Werbung gelöscht und blockiert zu werden.

Welche Produkte bzw Dienstleistungen kann man bewerben?

Der Umfang von Dienstleistungen bei Auxmoney wird zwar mittlerweile ausgeweitet, jedoch hält sich die Auswahl bis heute in angenehm überschaubaren Grenzen. Dadurch, dass die Grundidee weitestgehend unverfälscht bis heute beibehalten wird trägt sicherlich dazu bei, dass das Unternehmen in seiner Sparte Marktführer in Kontinentaleuropa ist.

Das Hauptaugenmerk des Unternehmens liegt auf der Vermittlung von kleinen bis mittelgroßen Krediten an Privatpersonen. Auch Werbepartner sollten hier ihren Fokus haben. Zwar sind das nicht die einzeln finanziell lohnenswerten Kredite, jedoch ist Auxmoney gerade für sie besonders bekannt, sodass sie in der Masse für Werbepartner interessant werden.

Die Alternative sind größere Kredite für kleine Unternehmen. Diese kommen nicht ganz so häufig vor, jedoch sind diese Kredite meist wesentlich größer, sodass die Provision pro Kredit deutlich höher ausfällt. Somit gleicht sich dies ebenfalls aus und macht diese zweite Art des Affiliate Marketings vergleichbar lohnenswert.

Die dritte Dienstleistung, die beworben werden kann sind Geldanlagen. Dieser Teil des Angebots ist noch sehr neu und momentan wohl noch eine Randerscheinung auf dem Kreditmarktplatz. Mit durchdachtem Marketing können jedoch Nischenwebsites auch hiervon profitieren und Werbepartner können sich einen Vorsprung vor der Konkurrenz erarbeiten bevor dieses Angebot deutlich bekannter wird.

Kostenlos und unverbindlich beim Auxmoney Partnerprogramm anmelden

Auxmoney ist als marktführendes Unternehmen auf seinem Gebiet bekannt und der wichtigste Kreditmarktplatz in Kontinentaleuropa. Durch diese führende Position ist das Unternehmen ein starker Partner für Affiliate Marketing im Finanzsektor. Wer eine Website in diesem Bereich betreibt, der hat die Möglichkeit zum Affiliate Marketing Partner des Unternehmens zu werden und diverse Werbebanner für die Dienstleistungen von Auxmoney zu schalten.

Die Anmeldung zum Partnerprogramm ist kostenlos und unverbindlich. So bietet Auxmoney Webmastern die Chance auszuprobieren wie gut die Kooperation funktioniert. So können alle Beteiligten von diesem Marketing profitieren: das Unternehmen, die Teilnehmer am Partnerprogramm und Menschen, die einen Kredit zu günstigen Konditionen suchen, jedoch bei klassischen Instituten keinen bekommen. Deshalb sollte sich jeder Webmaster mit einer passenden Website direkt anmelden und es ausprobieren.

Fazit

Durch die Vormachtstellung in einer kleinen, jedoch finanziell lohnenswerten Marktnische ist Auxmoney ein starker Partner, wenn es um Affiliate Marketing geht. Das kompakte, jedoch gut genutzte Angebot von Auxmoney bietet sich sehr gut an, wenn es darum geht auf Finanzwebsites und einigen anderen Webseiten Werbung zu schalten. Mit der richtigen Gestaltung der Seite und der richtigen Zielgruppe unter den Seitenbesuchern ergibt sich eine allseits lohnenswerte Kooperation.

Mehr Informationen zu Auxmoney

Wie bei vielen anderen Dingen im Leben, so geht es auch bei Auxmoney um Geld. Wenn es um Geld geht, dann gibt es oft einen großen Unterschied zwischen dem Geld, welches man zum Leben braucht und dem Geld, welches einmalig oder im ungünstigsten Fall höchstens unregelmäßig zusätzlich gebraucht wird. Wenn ein solcher Fall eintritt, dann ist Hilfe unverzichtbar. Jedoch stellt sich dann direkt die Frage nach der richtigen Art der Hilfe.

Niemand fragt gerne Familie oder Freunde nach Geld und ein Kredit bei der Bank wird entweder in der Folge sehr kostspielig oder er wird sogar verweigert. In einem solchen Fall steht man vor einem Problem. Dieses wird jedoch von Auxmoney auf eine elegante Art und Weise gelöst. Das Unternehmen vergibt zwar selber keine Kredite, jedoch vermittelt es zwischen potentiellen Kreditnehmern und potentiellen Kreditgebern auf privater Basis.

Damit sind die Rahmenbedinungen, unter denen ein Kredit vergeben wird, wesentlich flexibler festlegbar und auch die Konditionen sind besser als bei einer Bank. Auxmoney erhält lediglich eine Art von Vermittlungsgebühr, da das Unternehmen darauf achtet, dass die gesamte Abwicklung reibungslos abläuft. Da Auxmoney selber darauf angewiesen ist, dass möglichst viele Kredite über die Plattform abgewickelt werden, bietet es Betreibern von Websites ein Affiliate Programm an.


Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *